Home » Aktuelles » FEMA by Honeywell – Lösungen für Ihre Sicherheit

Sicherer Betrieb von Maschinen und Anlagen
mit Honeywell FEMA Druckwächtern und Begrenzern

Die Erfolgsgeschichte von FEMA beginnt 1938 in Stuttgart. Die beiden Ingenieure Vollrad Weber und Walter Freund gründeten die „Weber und Freund OHG“. Die Produktpalette umfasste zunächst mechanische Druckschalter, Thermostate und Magnetventile für die Industrie und Wärmetechnik. Der Durchbruch gelang im Jahr 1974: Mit neu konzipierten Druck- und Temperaturschaltern leistet FEMA Pionierarbeit im Bereich der sicherheitstechnischen Überwachung von Druckbehältern. Eine technische Überprüfung der Produkte bescheinigte schon damals die Einsatzmöglichkeit für sicherheitsrelevante Anwendungen, wie z.B. in explosionsgefährdeten Dampfanlagen. Mit den entsprechenden Zulassungen nach Druckgeräte-, Gasgeräte- und Explosionsschutzrichtlinie können die Geräte in großem Umfang für die Überwachung von flüssigen und gasförmigen Brennstoffen sowie Dampf- und Heißwasser eingesetzt werden.

Ein wichtiger Baustein der Unternehmenspolitik von FEMA ist es, Produkte von hoher Qualität, innovative Lösungen und eine kompetente Kundenbetreuung zu bieten. FEMA Regelkomponenten werden nach höchsten Qualitätsstandards in eigener Herstellung am Hauptsitz in Schönaich produziert und sind für ihre Zuverlässigkeit bekannt. FEMA Druckschalter, Transmitter und Thermostate entsprechen den Kriterien der Stufe SIL 2 (Safety Integrity Level 2) gemäß der Norm IEC 61508-2. Damit stehen sie für „funktionale Sicherheit“ und gewährleisten einen sicheren Anlagenbetrieb im Zusammenspiel mit weiteren sicherheitsgerichteten Komponenten, wie z.B. Aktoren und Steuerungen. Die Norm IEC 61508-2 ist die Grundlage für die Herstellung von sicherheitsgerichteten Komponenten für die Prozessautomation. Neben diesem breiten Produktportfolio ermöglicht FEMA die Anpassung von Druck- und Temperaturmeßsystemen an verschiedenste Anwendungssituationen durch ein fundiertes Angebot von Zusatzfunktionen sowie passenden Druckmittlern.

Daneben bietet Honeywell FEMA Druckschalter und Drucktransmitter für Luft und gasförmige sowie flüssige Medien. Insbesondere die elektronischen Druck- und Differenzdruckschalter sowie Transmitter tragen zur Lösung vielfältiger Mess- und Schaltaufgaben im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus bei. Ein breites Portfolio von Komponenten für die Klimatechnik rundet das Angebot nach unten ab.

FEMA Produkte sind in vielen Anwendungen unverzichtbar

  • Klärgasdruck- und Temperaturüberwachung in der Gasaufbereitungsstrecke
  • Temperaturregelung eines Lufterhitzer für die Abluft aus radioaktiven Abwasserbehältern
  • Prozessdrucküberwachung für Membranventile
  • Überwachung der Luftströmung von Gebläsen für die Belüftung von Abklingbehältern und Ventilator
  • Abluftentfernung von Lackierstraßen
  • Abwassertank in einem U-Boot
  • Erdsondenüberwachung
  • Drucküberwachung

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl des am besten geeigneten FEMA Produktes für Ihre Anwendung.

Sie erreichen uns per Kontaktformular, email oder Telefon!

 

Einfach locker in Kontakt bleiben
und nie mehr interessante Neuigkeiten und Angebote verpassen?
Hier zum INSED Newsletter anmelden.

E-Mail*
Vorname
Nachname

 

Unser Newsletter bietet Ihnen zahlreiche Vorteile!

  • kostenlos und unverbindlich auf dem aktuellsten Stand bleiben
  • kommerzielle Vorteile für Newsletter-Abonnenten – mehr dazu bei der Anmeldung!
  • als erster von Honeywell Produktinnovationen erfahren

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Keine Weitergabe Ihrer email!
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.